Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
> Zum Inhalt

Institutsexkursion 2012

Traditionell früh um 7 Uhr startete unsere diesjährige Institutsexkursion mit dem Ziel interessante Firmen kennen zu lernen und nebenbei auch einen schönen Tag zusammen zu verbringen. Nach etwa zwei stündiger Fahrt, die die meisten von uns nutzten um entgangenen Schlaf nachzuholen kamen wir in Fürstenfeld bei der Firma ACC an.

Wir wurden herzlich empfangen und ins Konferenzzimmer geführt wo wir einen Vortrag zu hören bekamen.

Es stellte sich heraus, dass wir beim Europamarktführer für Kühlschrankkompressoren zu Besuch waren.

Nachdem uns die drei Produktionsserien erläutert wurden und all unsere Fragen beantwortet waren, ging es ausgerüstet mit Kopfhörern in die Produktionsstätten. Durch die Qualitätssicherungsabteilung ging es zu den unterschiedlichen Produktionsbereichen wo wir die flinken Mitarbeiter bestaunten.

Nach dem Rundgang bekamen wir eine leckere Jause so konnten wir gestärkt die nächste Firma Magna Heavy Stamping in Albersdorf bei Gleisdorf  besuchen.

Magna Heavy Stamping ist ein wichtiger Zulieferer für die Autoindustrie.

Dort hatten wir die Möglichkeit  die Produktionschritte von Karossorieteilen, vom Stanzen der Bleche bis zu deren Verschweißung, mitverfolgen zu können. Ausgestattet mit Sicherheitsbrillen und aufgeteilt in eine deutschprachige und englischsprachige Gruppe ging es nach der Ankunft sofort los mit der Besichtigung.

Die meisten von uns waren angetan von den Roborterarmen und besonders von ihren präzisen und schnellen Bewegungen. Erschöpft aber gut gelaunt ging es dann endlich nach Hause!

Website der besuchten Firmen:

Grüsse, Maya Jaber