Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie
> Zum Inhalt

Gesucht werden engagierte Studenten der Studienrichtungen Maschinenbau oder Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften, Technische Chemie oder Technische Physik für wissenschaftliche Arbeiten über werkstofftechnische Themen im Rahmen von Diplomarbeiten (z.T. als Bachelor-, Praktikums- oder Seminararbeiten).

308.118 (PA) Alternative Werkstoffkonzepte (4.0 SWS – 4EC)
308.109 (PA) Analyse des Bauteilversagens (4.0 SWS – 4EC)
308.124 (PA) Werkstoffverarbeitung (4.0 SWS – 4EC)
308.871 (PR) Bachelorarbeit Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie (5.0 SWS – 10EC)
308.872 (PR) Bachelorarbeit Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnologie (3.0 SWS – 5EC)
308.874 (PR) Projektarbeit Werkstoffe (4.0 SWS – 5EC)
308.094 (SE) Werkstoffe für den Maschinenbau (2.0 SWS – 3EC)
308.867 (SE) Werkstoffverarbeitung (2.0 SWS – 2EC)
308.693 (LU) Werkstoffkundliche Untersuchung (2.0 SWS – 2EC)

308.139 (SP) Werkstoffwissenschaftliche Untersuchung (10.0 SWS – 10EC)

„Gefüge- und thermomechanische Untersuchungen von Al-Legierungen für die Automobilindustrie“

Kontakt: Ass. Prof. G. Requena

„Ausscheidungskinetik/thermomechanisches Verhalten von Hochtemperaturlegierungen für die Automobilindustrie und Flugzeugtechnik“

Kontakt: Ass. Prof. G. Requena, Univ. Ass. Dr. F. Warchomicka

„Phasenumwandlung von Titanlegierungen für die Luft- und Raumfahrt“

Kontakt: Ass. Prof. G. Requena, Univ. Ass. Dr. F. Warchomicka

„Kriechbeständigkeit hochfester Al-Legierungen/Al-Verbundwerkstoffen“ (Diplomarbeit-Masterarbeit)

Kontakt: Ass. Prof. G. Requena

„Prüfung und Charakterisierung von Kohlenstofffaser verstärkten Verbundwerkstoffen“

Kontakt: Univ. Ass. Dr. M. Rodríguez Hortalá

„Optimierung der Struktur und Materialeigenschaften von Hochleistungswerkstoffen mittels atomistischer Simulationen (Dichtefunktionaltheorie, DFT)“

Kontakt: Univ. Ass. Dr. H. Euchner, Univ. Prof. Dr. Paul Mayrhofer

„Herstellung und Entwicklung von Hochleistungswerkstoffen für technologische Anwendungen in Automobil- und Flugzeugindustrie“

Kontakt: Univ. Ass. Dr. J. Paulitsch, Assistent Dr. M. Schlögl

„Werkstoffcharakterisierung mittels Röntgendiffraktometrie, Elektronenmikroskopie und Nanoindentation“

Kontakt: Assistent Dr. M. Bartosik, Assistent DI C. Koller

„Einfluss von diffusionsgesteuerten Prozessen auf das Werkstoffverhalten von Hochleistungskeramiken“

Kontakt: Assistent DI. R. Hollerweger, Assistent DI H. Riedl

„Konzeptionierung und Aufbau von Versuchsanlagen“

Kontakt: Univ. Prof. Dr. Paul Mayrhofer, Univ. Ass. Dr. J. Paulitsch

 

Die einzelnen Kurse können auch zu Diplom- und Masterarbeiten führen.
All the courses can also be taken in English and can lead to Diploma or Master Theses.

 

Zurück

To top